Kollegialer Austausch – gemeinsam zeitgemäße Bildung umsetzen

Im Rahmen des Schul– und Lehrerpakets erhalten Sie exklusiv Zugriff auf das Office 365 cloudteaching Austauschteam. Hier darf jedes Mitglied einfach und direkt Fragen zu Office 365 und der Umsetzung einer zeitgemäßen digital unterstützen Bildung stellen! Ihre Fragen sind nur innerhalb des Austauschteams sichtbar und nicht z.B. auf einer Internetseite öffentlich abrufbar. Dies ermöglicht eine unkomplizierte, kollegiale Kommunikation.

Sie erhalten:

  • Kollegiale Unterstützung von meiner Person und anderen Mitgliedern des Austauschteams.
  • Vorschläge und Diskussionen zur Umsetzung einer digital unterstützen zeitgemäßen Bildung. 
  • Austausch zur Einführung, Akzeptanz und Nutzung von Office 365 im Kollegium (z.B. Datenschutz…)
  • Immer die aktuellsten Versionen unserer Office 365 Anleitungen und Handbüchern.

Beispiele Fragen und Diskussionen Austauschteam

Hallo Herr Schmidt,
wir planen aktuell die Erfassung der Schüler bei Teams. Dabei kam die Frage auf, ob ein verantwortlicher Kollege die Administration der Schüler bei Teams übernehmen kann. Ist dies über eine Excel-Datei (die evtl. über Schild erstellt wurde) automatisch möglich oder benötigt dieser Kollege IT-Hintergrundwissen? Welche Erfahrungen haben Sie da gemacht?
Viele Grüße aus …

 

Guten Abend zusammen,
ich habe eine Frage zum Thema Dateiorganisation in Teams: Ist es möglich in einem bestimmten Kanal eines Teams Ordner zu erstellen, die schreibgeschützt sind, sodass sich SuS die Dateien aus dem Ordner in ihren OneDrive Ordner kopieren können ohne an dem Ursprungsdokument Änderungen vornehmen zu können?
Ich möchte allerdings in dem Kanal trotzdem für Gruppenarbeiten die Möglichkeit haben, dass die SuS Dateien auch gemeinsam bearbeiten können. Gibt es da eine praktikable Lösung?
Lieben Dank im Voraus!

 

Hallo zusammen,
ich habe eine weitere organisatorische Frage zu “Teams”: Ist es empfehlenswert den SuS einzuräumen “Teams” selbst zu erstellen oder sollte das unterbunden werden und somit Sache der Administratoren bleiben?
Meiner Meinung nach ist es ein Vorteil im Hinblick auf das SOL die Erstellung der Schülerteams zuzulassen. Ein Nachteil dabei ist sicherlich, dass es ziemlich schnell ein Wildwuchs an Teams im System geben kann.
Hat Jemand zu diesem Thema Erfahrungswerte, Tipps oder Hinweise?
Liebe Grüße

 

Zugriff direkt über Ihre Microsoft Teams App

Eine Teilnahme an einem Austauschteam macht in meinen Augen nur Sinn, wenn Sie einfach und direkt Zugriff auf alle Inhalte und Diskussionen haben. Aus diesem Grund erhalten Sie eine Microsoft Teams Einladung und greifen über Ihre eigene Microsoft Teams App direkt auf das Austauschteam zu.

Mit den folgenden Schritten richten Sie den Zugriff ein:

1. Einladungs-E-Mail

Nach der Bestellung des Schul- oder Lehrerpaket erhalten Sie nach 1-2 Werktagen eine E-Mail mit dem Betreff “Sie wurden als Gast zu cloudteaching in Microsoft Teams hinzugefügt”.

Klicken Sie in der E-Mail auf die Schaltfläche Microsoft Teams öffnen.

2. Anmelden und Zugriff erteilen

Es öffnen Sie nach dem Klick auf die Schaltfläche zwei Microsoft Dialoge, die Sie jeweils bestätigen müssen. Geben Sie im ersten Dialog Ihr Office 365 Kennwort ein.

Den folgenden Dialog hat Microsoft aufgrund der DSGVO sehr “heftig” formuliert. Unter dem Screenshot erkläre ich die entsprechende Auswirkung.

Hier meine persönliche Erklärung als Betreiber der Internetseite cloudteaching und somit auch derjenige, der haftet und Schuld ist…

Diese Ressource wird nicht von Microsoft freigegeben
Die Inhalte werden von mir (cloudteaching Henning Schmidt) für Sie freigegeben. Wir nutzen dafür aber Microsoft Teams und die entsprechende Technik. Somit muss Microsoft klarstellen, dass nicht Microsoft sondern cloudteaching die Inhalte freigibt.

Anmeldung für Sie durchführen
Sie können direkt über Ihre Teams-App auf das Austauschteam zugreifen. Hierzu wird Ihre E-Mail Adresse als Gast in dem cloudteaching Team hinterlegt. Ich habe keinerlei Zugriffe auf Ihre dienstlichen Daten!

Namen, E-Mail-Adresse und Foto lesen
Das ist in meinen Augen der heftigste Satz. Die Erklärung ist aber “einfach”. Meine dienstliche E-Mail Adresse und damit auch mein dienstlicher Office 365 Benutzer lautet h.schmidt@wihoga.de. Wenn Sie sich für das Lehrer- oder Schulpaket anmelden, lade ich Ihre dienstliche E-Mail-Adresse als Gast in das Austauschteam ein. In dem Austauschteam wird Ihr Vor- und Nachname und der Zusatz Gast angezeigt (Henning Schmidt (Gast). Jedes Mitglied des Austauschteams darf also Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre dienstliche E-Mail Adresse sehen! Eine anonyme Teilnahme ist nicht möglich und unter KollegInnen auch nicht sinnvoll! Bei dem “Foto lesen” handelt es sich um das Profilfoto Ihres Microsoft Accounts. Das Foto wird im Austauschteam nicht angezeigt!

Ich hoffe, die Erklärungen sind anschaulich. Falls sich noch Fragen ergeben schreiben Sie mir direkt eine Mail an h.schmidt@cloudteaching.de. Klicken Sie auf Akzeptieren, um in das Austauschteam aufgenommen zu werden. Wenn Sie auf Abbrechen klicken, können Sie nicht am Austauschteam teilnehmen.

3. Austauschteam öffnen

Bestätigen Sie, dass Sie die Teams App öffnen möchten. Alternativ können Sie auch über den Internet Browser auf Teams zugreifen.

Microsoft Teams startet und öffnet das cloudteaching Austauschteam.

4. Wechsel zwischen Austauschteam und eigener Schule

In Teams wechseln Sie in der oberen rechten Ecke einfach zwischen dem Austauschteam und Ihrer eigenen Schule (in meinem Fall WIHOGA).

Newsletter abonnieren und Anleitung gratis erhalten!

Melden Sie sich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an. Als Dankeschön erhalten Sie die Anleitung "Online Unterricht mit Teams" gratis als PDF zum Download.

Login Office 365 Anleitungen für Lehrkräfte und Schulen.

Noch keinen Zugang?
Klicken Sie hier!